27. Januar 2021

VBOX verifiziert SSC Tuatara-Geschwindigkeit


Der Weltrekordversuch des SSC Tuatara wurde am 17. Januar 2021 mit Johnny Bohmer Proving Grounds im Kennedy Space Center Shuttle Landing Facility in Florida durchgeführt. Racelogic USA wurde hierfür von SSC North America beauftragt, die technische Unterstützung bei der Messung und Validierung von Hochgeschwindigkeitstestläufen des SSC Tuatara zu übernehmen.

Die Geschwindigkeits- und Zeitdaten wurden mit einem VBOX 3i 100-Hz-GNSS-Messsystem erfasst, das auf ± 0,06 MPH genau ist und für die Geschwindigkeitsmessung auf ISO-Standards zurückgeführt werden kann. Die Installation und Datenprüfung wurde von Jim Lau, Technischer Direktor für Nordamerika, Racelogic USA, überprüft. Das Geschwindigkeits-Overlay des Onboard-Videos wurde ebenfalls mit einer VBOX Video HD2 zur weiteren Korrelation aufgezeichnet und ist öffentlich verfügbar.

Hier sind die Ergebnisse dieser Läufe:

Lauf 1, Richtung Norden:
Höchstgeschwindigkeit: 279,7 MPH (450,1 km/h) erreicht um 14:38:09 EST

Lauf 2, Richtung Süden:
Höchstgeschwindigkeit: 286,1 MPH (460,4 km/h) erreicht um 15:28:51 EST

Zwei-Wege-Durchschnitt:
282,9 MPH (455,3 km/h)

Die VBOX-Geschwindigkeitsmesssysteme von Racelogic sind als Industriestandard anerkannt und werden von Automobilherstellern und Zulieferern auf der ganzen Welt eingesetzt.

Möchten Sie über neue Produkte und Updates auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


feedback
feedback